BuB star­tet stark!

Die Vor­sit­zen­de von Bam­bergs unab­hän­gi­gen Bür­gern und Stadt­rä­tin Danie­la Reinfel­der zeigt sich begeis­tert vom sen­sa­tio­nel­len Start der Unter­schrif­ten­lis­te. Nach nur vier Tagen waren 110 Unter­schrif­ten im Rat­haus abge­ge­ben wor­den. “Das sind fast ein Drit­tel der benö­tig­ten Unter­stüt­zer­un­ter­schrif­ten, damit sind alle unse­re Erwar­tun­gen über­trof­fen!” Es zeigt sich deut­lich, dass die Not­wen­dig­keit einer neu­en kon­ser­va­ti­ven Grup­pie­rung auf star­ken Rück­halt bei den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Bam­bergs trifft. “Wir gehen davon aus, dass die not­wen­di­ge Anzahl von 340 Unter­schrif­ten deut­lich vor dem Ende der Frist (03.02.2014 um 12.00h) erreicht wer­den. Die Lis­ten lie­gen im Rat­haus am Max­platz in der Info­thek von Mon­tag bis Don­ners­tag von 8.00h bis 18.00h und Frei­tags von 8.00h bis 14.00h aus. Bit­te immer an den Aus­weis den­ken, denn es muss­ten schon eini­ge wie­der nach Hau­se geschickt wer­den! Den­noch konn­te die BuB in den ver­gan­ge­nen Wochen durch die spek­ta­ku­lä­re Unter­stüt­zung von popu­lä­ren und belieb­ten ehe­ma­li­gen CSU Urge­stei­nen wie Alfons Spon­sel und Pan­kraz Deu­ber vie­le Bür­ger über­ra­schen. “Wir spü­ren eine zuneh­men­de Unter­stüt­zung aus allen Tei­len der Bevöl­ke­rung, weil wir uns für kon­kre­te The­men posi­tio­nie­ren und uns für den Mit­tel­stand genau­so wie  für den “klei­nen” Bür­ger und auch für nicht genü­gend beach­te­te Rand­grup­pen, wie z.B. jun­ge Behin­der­te, ein­set­zen.” Unser Ziel ist es, bei der Stadt­rats­wahl mit Frak­ti­ons­stär­ke anzu­tre­ten. Wir set­zen auf Inhal­te und nicht auf Pos­ten. Des­halb bit­ten wir auch um Ihre Unter­schrift im Rat­haus, am bes­ten gleich mor­gen!